top of page

Land der Berge

28 Min. / 2023 

https://april-april.com/films

Distribution: https://www.refreshingfilms.com/filme/land-der-berge

Jury-Statement Max Ophüls Preis: 

"Dieser Film ist ein Geschenk. Er lächelt schief und schmerzt doch so schön.
Persönlich, politisch und von aktueller Relevanz, berührt er uns zutiefst. Wir lachen über die Absurdität der Situationen, bis wir die Tragweite des Dramas begreifen. Drehbuch und Inszenierung sind fantastisch präzise. Trotz unvorhersehbarer Wendungen und Entscheidungen des Protagonisten, folgt die Geschichte immer einer inneren Logik und übernimmt die Verantwortung für alle Figuren. Die Regisseurin hat ein exzellentes Gespür für Besetzung bis in die kleinsten Nebenrollen und trifft geniale künstlerische Entscheidungen.
Der Existenzkampf eines Mannes, der gefangen in einem System kafkaesker Bürokratie, bereit ist, seine Gliedmaßen zu geben, um seiner Tochter die Selbstverständlichkeit des Alltags nicht nehmen zu müssen, reißt uns mit und lässt uns demütig werden."

Filmfestival Max Ophüls Filmpreis 2024, "WINNER" Bester mittellanger Film

Filmfestival Max Ophüls Filmpreis 2024, "WINNER" Publikumspreis mittellanger Film

Diagonale 2023 *WINNER* Bester Nachwuchsfilm 2023
Vienna Shorts 2023 (Out of Competition), *WINNER* Special Award for Social Responsibility 2023

Shortynale Filmfestival 2023, "WINNER" Jury-Preis für soziales Engagement 2023

Festival of Nations 2023, "WINNER" Jury-Preis für Best Fiction Film 2023

Linz International Shortfilm Festival 2023, "WINNER" Jury-Preis für bestes Drehbuch & "WINNER" bester österreichischer Film 2023
Cinema Next Tour 2023, "WINNER" Lieblingsfilm der Jury Linz 2023
Ljubljana International Film Festival Liffe 2023, *WINNER* Best Short Film Award 2023

Kortfilmfestival Leuven 2023, European Short-Film Competition
Trieste Film Festival 2024, Short-Film Competition, "WINNER" Best Short Film 2024

Zoom Zbliżenia 2024, Short-Film Competition

Filmfestival Landshut 2024 *WINNER" Dahome Wettbewerb 2024

Martovski Filmfestival Belgrade 2024

Filmfest Dresden 2024 "WINNER" Publikumspreis & "WINNER" Preis der Jugendjury 2024 & Lobende Erwähnung "Voll politisch"

Eine Unfallversicherung und der linke Daumen des alleinerziehenden Vaters Vladimir finden sich in einer unaufdringlichen Tragödie über die kafkaesken Hürden des österreichischen Bleiberechts wieder.

Mit: Vladimir Vulević, Filipa Gregec, Julia Edtmeier, Gabriele Roller, Noah Kaufmann, Clemens Berndorff, Gerhard Weber, Anton Noori, Biggie Waite, Thomas Mraz, Otto der Dackel

Produktion: Deniz Cooper, Olga Kosanović & Rupert Kasper

Regie & Buch: Olga Kosanović

Montage: Sebastian Schreiner

Bildgestaltung: Simone Hart

Lichtgestaltung: Tobias Pichler & Oskar Ott

Szenenbild: Laura Malmberg

Kostümbild: Johanna Pflaum

Originalton: Theda Schifferdecker

Sounddesign: Flora Rajakowitsch

Mischung: Rudolf Pototschnig

Farben: Andi Winter

Mit freundlicher Unterstützung von FFA German Federal Filmboard, BKM, MA7, Zukunftsfond Österreich, Land Niederösterreich

2023

bottom of page