top of page

Noch lange keine Lipizzaner (AT)

Dokumentarfilm in Entwicklung

„Wenn eine Katze in der Hofreitschule Junge wirft, sind das noch lange keine Lipizzaner“, lautet ein Kommentar in einer Tageszeitung zu dem medial aufgegriffenen Einbürgerungsfall der Regisseurin Olga Kosanović. Abgrenzung schafft das Gefühl von Identität und Zusammenhalt: Eines starken Wir-Gedankens. Was ist das für ein Gefühl und welchen gesellschaftlichen Strukturen liegt es zu Grunde? Ausgehend von einer persönlichen Erfahrung, untersucht dieser Film die Emotionen schürende Frage des Dazugehörens.

Entwicklung mit Unterstützung des BMKÖS Startstipendiums, ScriptLAB Docu Drehbuchforum Wien sowie BMKÖS Projektentwicklung.

bottom of page